NGR        Kunststoff Recycling Produktionsabfall zu Granulat
 


 

 

NGR S:GRAN

    Diese Maschine ist für die Verarbeitung schwierigster Anwendungen Konzipiert.

    Herz der Anlage ist die Schredder - Extruderkombination, die sich aus einem

    Einwellenzerkleinerer und einem Einschneckenextruder zusammensetzt.

    Mit dieser Technologie können Materialien, unabhängig von Form und Größe.

    in einem Produktionsschritt besonders wirtschaftlich regranuliert werden.

 
 
 
  S:Gran 65-50     S:Gran 65-70     S:Gran 75-50     S:Gran 75-70  
200 kg / h 250 kg / h 250 kg / h 300 kg / h
 
S:Gran 85-70 S:Gran 95 - 70 S:Gran 105 - 100 S:Gran 125 - 100
400 kg / h 500 kg / h 600 kg / h 800 kg / h


Recycling Konzept

 

Vorteile für Ihre Produktion:

  

Die denkbar einfache Maschinenbeschickung reduziert Personalaufwand auf ein Minimum.

 

Produktionsabfälle, unabhängig von Form und Größe werden in einem Produktionsschritt zu
hochwertigen Granulat verarbeitet.
 
Diskontinuierliche Beladung des Förderbandes ist möglich - den Rest erledigt die NGR Steuerung.
 

Das kalte Zerkleinern der Ausgangsmaterialien gewährleistet kein Aufschmelzen vor dem Extruder.

 

Erst im Extruder wird das Material aufgeheizt. 

Damit wird über den gesamten Prozess eine exakt konstannte Temperaturführung erreicht.

  

Der direkt mögliche Start-Stopp Betrieb macht die Maschinenbedienung besonders einfach.

 

 



Kunststoff Recycling Konzept SGran

Systembeschreibung:

Minimaler Energieverbrauch und einfachste Bedienung sind Zielsetzungen der NGR Entwicklung.

    Die Ausgangsmaterialien werden ohne weitere Vorzerkleinerung der Maschine zugeführt.
    Diese denkbar einfache Maschinenbeschickung reduziert Personalaufwand auf ein Minimum.
    
    Der langsam drehende Einwellenzerkleinerer verarbeitet das Material im kalten Zustand und beschickt somit besonders produktionssicher den Extruder.
   
    Der damit einhergehende minimal notwendige Energieeintrag ermöglicht ein sehr wirtschaftliches Recyceln.
 
    Erst im Extruder wird aufgeheizt womit eine sehr materialschonende Temperaturführung über den gessamten Produktionsprozess erreicht werden kann.

    Im Ergebnis wird ein gleichmäßig, qualitativ sehr
hochwertiges Regranulat produziert.
 


Anlagendetails
 

Kunststoff Recycling Schredder Extruder Kombination

Kunststoff Recycling Dosierung

Der langsam drehende 

Einwellenzerkleinerer

zerkleinert besonders 

Materialschonend 

 

Die spezielle 

Messeranordnung

ermöglicht  

minimalen Energieeintrag

 

Der kalte Transport der
zerkleinerten Materialien
macht diese Maschine besonders
Produktionssicher
 
Volumetrisches oder auch
gravimetrisches Dosieren von
Zusatzstoffen
 

Diverse Entgasungs Systeme

können je nach Anforderung

installiert werden. 

Je nach zu verarbeitenden
Material bietet NGR
verschiedene
Schmelzefilter an.

Eine pneumatische 

Andruckregelung der

Granuliermesser minimiert

den Messerverschleiß

In der anschließenden
Zentrifuge wird das Granulat
vom Wasser
getrennt
 


 

mit der NGR Schredder - Extruder - Kombination können:

Alle Materialien, ohne Vorzerkleinerung,  unabhängig von Form und Größe

Ohne  Aufschmelzen vor dem Extruder

Bei direktem Start - Stopp - Betrieb

In einem Produktionsschritt regranuliert werden



 
Sie möchten mehr Informationen über Recyclingmaschinen?
Gerne lasse ich Ihnen Infomaterial zukommen oder besuche Sie in Ihrem Haus.

Rufen Sie doch an oder schreiben Sie mir eine E-Mail, wie folgt können Sie mich erreichen:

Rainer Lindemann          Tel.: 05451 54 97 81          Mobil: 0172 78 65 159     Mail: ert@osnanet.de